Entlebucher Sennenhunde vom Wolfslaile

Wir freuen uns, Sie auf unserer Homepage begrüßen zu können! Informieren Sie sich auf unserer Website über uns und unsere Hunde.

Chili und Arosa

Über uns

Wir leben mit unserer Familie in ländlicher Umgebung am Fuße der wunderschönen Schwäbischen Alb. Seit nunmehr 20 Jahren begleiten uns Hunde, erst Nicki, eine liebe Mischlingshündin, die bereicherte uns und unseren Kindern 8 1⁄2 Jahre das Leben. Leider musste sie uns viel zu früh verlassen. Nach kurzer Überlegung zog der Beaglerüde Snoopy bei uns ein, leider wurde der kleine goldige Frechdachs nur 5 Jahre alt, wir fielen auf die falschen Zuchtverbände rein und wurden Opfer einer osteuropäischer Vermehrungsstation, die die Welpen mit gefälschten Papieren in Deutschland verschleudern.

Da sich in der Zwischenzeit ein Herdentier (Pferd) in unser Rudel eingeschlichen hat, beschränkte sich die Suche auf einen Reitbegleithund – google machte es möglich „kurzhaariger, mittelgroßer, familienfreundlicher Reitbegleithund, ohne Jagdinstinkt“ = Entlebucher Sennenhund! Nach weiterer Recherche über den bis dahin für uns unbekannten Sennenhund verliebten wir uns in diesen. Als wir feststellten, dass diese Rasse im süddeutschen Raum wenig verbreitet ist, wurde der Gedanken zur eigenen Zuchtstätte geboren.

 

Was andere über uns sagen

Liebe Annette, liebe Chili, herzlichen Glückwunsch zur schönen Homepage. Das Schwalmtaler A-Team wünscht euch alles Gute und viel Erfolg in der Zucht. Ihr macht das so klasse, wir sind stolz auf euch.

Bettina mit Papa Aristo und Mama Asenna

Sehr verantwortungsvolle Züchterfamilie die sich im Alltag, sowie bei der Welpenaufzucht liebevoll um ihre Hunde kümmert.

Petraund ihre Horka

Liebe Familie Zaglauer, mit Aska vom Wolfslaile haben wir von Euch eine Entlebucherhündin mit besten Anlagen bekommen. Durch euren liebevollen und verantwortungsbewußten Umgang mit Mutter und Welpen wurde Aska sehr gut sozialisiert. Vielen Dank! Wir haben viel Freude mit ihr!

Ute, Martin und Christina
Alfons und Chili

Wurfplanung

Wir freuen uns die Verpaarung von Alfons vom Sorenfelde und Chili vom Schwalmtaler A-Team bekannt zu geben. Am Sonntag 20.10. 2019 besuchten wir Alfons. Alfons hat sich sehr gefreut, auch Chili war gleich Feuer und Flamme. Am Montag folgten wir dem Alfons zum Seminar seines Frauchen in den Taunus, auch da haben die beiden nichts anbrennen lassen. Die Mittagspause wurde für ein Treffen genutzt. Jetzt heißt es Daumen drücken, dass Chili tragend ist und wir die Geburt der Welpen in der Vorweihnachtszeit erleben dürfen.

Alfons vom Sorenfelde hat eine eigene Homepage auf der gerne gestöbert werden kann: https://alfonsvomsorenfelde.jimdo.com/

Sollten Sie Fragen über unsere Zucht oder die Hunderasse und künftige Planungen haben, so können Sie sich gerne melden.